Header-Bild

Aktive Ladies Blog

So stärkst du dein Immunsystem

Gesundheit

so stärkst du ganz einfach dein Immunsystem

Tipps um dein ImmunSystem zu stärken

und was ist eigentlich ein Immunsystem?

  • das Immunsystem setzt sich aus einer Vielzahl von Abwehrzellen, von sogenannten Signalstoffen und Geweben zusammen. Es gehört neben dem Nervensystem zu den komplexen Systemen im menschlichen Körper. Sobald eine Bedrohung ansteht, muss es super schnell agieren.

eine weitere Aufgabe hat unser Immunsystem - Kontrolle des Darms - Wundheilung - und sogar die Abwehr eines Tumors - Bakterien - Viren - Pilze

deshalb ist es wichtig auf eine ausgewogene Ernährung ( wichtige Vitamine und Mineralstoffe), eine ausgewogene Bewegung ( Sport , Yoga , Entspannung )

Tips um das Immunsystem zu stärken, die Abwehrkräfte zu stärken

Hände waschen : Viren werden häufig beim Händegeben oder beim Kontakt mit Türgriffen, Einkaufswagen... übertragen. Vermeiden Sie es, sich ,in den Händen ins Gesicht zu fassen. Waschen sie mehrmals am Tag die Hände ( ca. 30 sek , singen sie einfach happy Birthday 5x) verwenden sie warmes Wasser und Seife

Ausreichend trinken: durch Heizungsluft trocknen unsere Schleimhäute leider aus. Achten sie daher, dass sie täglich mindestens 2 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen ( kein Alkohol ) trinken sie gesundes Wasser , Tee ( achten sie bitte, dass sie nicht zu viel zuckerhaltige Getränke zu sich nehmen, auch dies beeinflusst unser Immunsystem

Regelmäßig lüften : durch öffnen von Fenster und Türen sorgen sie für einen gesunden Luftaustausch. Wenige Minuten reichen schon aus, um frische Luft gegen alte virenreiche Luft aus ( mehrmals täglich, am besten alle 50 Minuten )

Sauna - Wechselduschen - Dampfbad : ein Wechsel von kalten und warmen Wasser kurbelt unsere Durchblutung und trainiert den Körper auf schnelle TemperaturWechsel. Sauna Kurbel unser Immunsystem an , auch dies ist sehr empfehlenswert ( aber Achtung bei einer Erklärung nicht ratsam bitte verzichten !! )

Bewegung an der frischen Luft : Bewegung an der frischen Luft bringt des Kreislauf in Schwung. Und auch unsere Schleimhäute feucht ! 3 mal pro Woche für eine halbe Stunde laufen , walken oder joggen, Radfahren reichen völlig aus um die Schleimhäute zu pflegen. Bitte dran denken - es gibt kein schlechte Wetter , nur schlechte Kleidung !! Achtung bei Fieber keine Überanstrengungen !

Stress vermeiden: öfter mal eine Pause einlegen , Entspannung, machen sie Yoga, Entspannungsübungen , versuchen sie mindestens 7 Stunden in der Nacht zu schlafen , denn nur ein ausgeruhter Körper kann neue Antikörper produziere.

Gesunde Darmflora: der Darm und das Immunsystem stehen in enger Verbindung, denn ungefähr 80% der Immunzellen sind im Darm angesiegelt. Eine gesunde Darmflora ist für ein effektives ImmunSystem Als Besonders Wichtig

Alkohol und Nikotin: diese Zwei! Schwächen das Immunsystem! Nikotin schwächt die Funktion bestimmter weißer Blutkörperchen stark ein , so dass es Krankheitserreger leichter haben Beim rauchen wird das Immunsystem für mindestens 24 Deaktiviert

Schlaf: längeres schlafen und regelmäßig über 7 Stunden Schlaf stärkt unser Abwehrsystem. Denn während wir schlafen, werden im Körper große Mengen an immunaktiven Stoffen ausgeschüttet. Achten sie auf die Qualität des Schlafes

Meiden sie Menschenmengen: meiden sie engeren Körperkontakt wie Hände schütteln / geben. Bei vielen Menschen steigt das Risiko auf Erkältung, wenn sie auf andere Menschen kommen mit Erkältung, da sich der Virus per TröpfchenInfektion durch Husten oder Niesen verteilt. Achtet auf Umarmungen